Weihnachtsbäume sägen

Vielleicht hast Du Lust dieses Jahr ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk zu machen.

Du brauchst dazu:

  • 3 Holzstücke
  • Papier und Bleistift
  • eine Säge (=Fuchsschwanz)
  • Feile
  • Schleifpapier
  • Nägel
  • Hammer
  • Kleinen Christbaumschmuck (Perlen, Sterne …)
  • grüne Farbe
  • Holzleim
  • eine Werkbank mit Schraubstock
  • einen Erwachsenen, der dir hilft

 

 

Geh in einen Baumarkt und lass 3 Holzstücke zuschneiden:

Die Holzstücke sollen ungefähr 1cm bis 1,5 cm dick sein.

ungefähr 15 cm x 15 cm   für den Boden

ungefähr 10 cm x 15 cm   für den kleinen Tannenbaum

ungefähr 15 cm x 20 cm   für den großen Tannenbaum

 

Mal auf dem Papier zwei Tannenbäume:

 

Mal die Tannenbäume auf die beiden Holzstücke.

Spann die Holzstücke in den Schraubstock und säg die Tannenbäume aus.

    

Du brauchst viel Kraft und Geduld. Du kannst das schaffen!

 

Juhu! Geschafft!

 

Jetzt musst du die Kanten mit der Feile und mit dem Schleifpapier schleifen.

Male die Tannenbäume mit grüner Farbe an. Male den Boden mit grüner Farbe an. Male die Vorderseite und die Rückseite an.

Jetzt kannst du die Tannenbäume schmücken. Den Schmuck musst du auf die beiden Tannenbäume nageln. Nimm dazu den Hammer.

 

Zum Schluss musst du die beiden Bäume noch auf den Boden kleben. Du brauchst dafür einen Holzleim. Drücke die Holzstücke fest zusammen.

Wenn der Holzleim getrocknet ist, dann ist dein Weihnachtsgeschenk fertig.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 + zehn =