Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer von Michael Ende

Das ist eine Geschichte für Kinder. Die Geschichte hat Michael Ende geschrieben. Es gibt ein Buch von der Geschichte und Bilderbücher.

Am Förderzentrum Augsburg Förderschwerpunkt Hören erzählen und lesen wir jeden Freitag ein Stück von der Geschichte in der Klasse 1-2g. Wir schauen dazu die Bilderbücher an.

Die Kinder wollen Euch die Figuren vorstellen.

Das ist Lukas der Lokomotivführer.

Und das ist sein Freund Jim Knopf. 

Beide sind sehr gute Freunde und leben auf einer Insel. Die Insel heißt Lummerland.

Auf der Insel gibt es zwei Berge und eine Eisenbahn. Die Lok heißt Emma.

Lukas und Jim fahren mit Emma jeden Tag auf der Insel. Auf der Insel leben noch mehr Personen.

Frau Waas  

 

Herr Ärmel

König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte

Jim lebt noch nicht lange auf der Insel. Du kannst in der Geschichte lesen, wie er auf die Insel gekommen ist.

Lukas und Jim wurden Freunde und erleben viele Abenteuer zusammen.

Eines Tages müssen sie die Insel Lummerland verlassen. Wir verraten nicht warum. Das musst Du selbst lesen.

Sie kommen nach Mandala. Sie erfahren, dass die Tochter des Königs vor einem Jahr entführt wurde. Die Tochter heißt Prinzessin Li Si. Jim Knopf und Lukas wollen Li Si befreien. Sie machen sich auf den Weg.

Jetzt treffen sie Herrn Tur Tur in der Wüste und den Halbdrachen Nepomuck. Nepomuck hat ein Problem. Er kann nicht Feuer speien und sein Vulkan ist ausgegangen. Glaubst du Lukas und Jim können ihm helfen?

Lukas und Jim kommen in die Drachenstadt. Dort kommen sie in eine gefährliche Situation.

Du kannst lesen, ob Jim Knopf und Lukas es schaffen die Prinzessin Li Si zu befreien.

Die Geschichte ist sehr spannend. Hoffentlich gefällt sie euch auch so gut wie uns.

Warum heißt Jim „Jim Knopf“?

Wenn du das Buch gelesen hast, dann weißt du auch die Antwort auf die Frage:

Wir freuen uns auf Eure Antwort.

 

Kino und Museum

Übrigens kommt die Geschichte von Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer diese Woche auch ins Kino.

Und wenn du mal nach Augsburg kommst, dann geh in das Museum der Augsburger Puppenkiste. Dort kannst du die Marionetten von Jim Knopf und Lukas sehen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.