Warten auf das Christkind

Endlich ist der 24. Dezember. Endlich ist Weihnachten. Endlich müssen wir nicht mehr warten. Heute kommt das Christkind.

Aber es gibt immer noch keine Geschenke… Wir müssen doch noch warten… Wir warten auf das Christkind.

Warten ist so langweilig. Wir haben etwas für dich:

Fragen zu Weihnachten

Sicher kannst du alle Fragen beantworten! Nein? Die Fragen sind zu schwer für dich? Lies unseren Artikel „Weihnachten in aller Welt“. Da findest du alle Antworten.  

Weihnachten in aller Welt

Frage 1: In welchem Land gibt es „Weihnacht für die Frau“?

Frage 2: Wann bekommen die Kinder in Griechenland Geschenke?

Frage 3: Wer bringt die Weihnachtsgeschenke in Mexiko?

Frage 4: In Italien gibt es am 6. Januar ein großes Fest. Wie heißt das Fest?

Frage 5: Die Iren dekorieren die Häuser mit Mistelzweigen. Was sollen die Mistelzweige zeigen?

Frage 6: Früher brannte in Griechenland am 23. Dezember ein Feuer. Warum?

Frage 7: Welche Figuren basteln die Kinder in Mexiko für das Weihnachtsfest?

Frage 8: Wann ist in Australien „Christmas Day“?

Frage 9: Wer hat im Jahr 1223 in Italien die erste Krippe gebaut?

Frage 10: Warum springen mutige Menschen in Irland an Weihnachten in eiskaltes Wasser?

Pause mit Apfel-Punsch

Puh! Das war ganz schön anstrengend. Jetzt hast du eine Pause verdient.

Lies doch eine Geschichte (Ollek lernt Weihnachten kennen) und koch dir einen leckeren Apfel-Punsch.

Hier ist das Rezept für den Apfelpunsch

Das brauchst du:

  • einen Erwachsenen als Helfer
  • 500 ml Wasser
  • 1-2 Beutel Früchte-Tee, am besten schmeckt Apfel-Tee
  • 250 ml Apfelsaft
  • eine halbe Zitrone
  • 6 Gewürz-Nelken 
  • 1 Stange Zimt oder eine Messerspitze Zimt-Pulver
  • 1 Apfel
  • Honig oder Zucker zum Süßen
 

So arbeitest du:

  • Koch in einem Topf 500 ml Wasser. 
  • Gib 1-2 Beutel Früchte-Tee in den Topf. Lass den Tee ziehen. Lies auf der Packung: Wie viele Minuten muss der Tee ziehen?
  • Nimm die Tee-Beutel aus dem Topf. 
  • Gieß 250 ml Apfelsaft in den Topf mit dem Tee.
  • Press eine halbe Zitrone aus. Gieß den Zitronen-Saft in den Topf. 
  • Gib 6 Gewürz-Nelken und Zimt in den Topf.
  • Koch alles vorsichtig für 10-15 Minuten.
  • Gieß den Apfel-Punsch vorsichtig durch ein Sieb in eine Tee-Kanne.
  • Schneid den Apfel in kleine Stücke.
  • Verteil die Apfel-Stücke auf Gläser.
  • Verteil deinen Apfel-Punsch auf Gläser und lass es dir schmecken. 
  • Der Apfel-Punsch ist dir zu sauer? Süß ihn mit Honig oder Zucker.

Noch mehr Tipps für die Wartezeit

  • Denk dir eigene Fragen zu unserem Artikel „Weihnachten in aller Welt“ aus
  • Schau nach: Hast du unsere Fragen richtig beantwortet?
  • Stell die Fragen Mama und Papa. Wer hat mehr Fragen richtig beantwortet? Du oder deine Eltern?
  • Sing alle Weihnachtslieder, die du kennst
  • Hilf Mama oder Papa beim Kochen. Dann schmeckt das Weihnachts-Essen sicher noch viel besser
  • Spiel mit Mama und Papa ein Spiel, zum Beispiel Mensch ärger dich nicht oder UNO
  • Mal ein Weihnachtsbild und schick es uns: info@buntesblatt.de

Lösungen der Weihnachts-Fragen

Text: Sonja, Bilder: pixabay und Dieter Haas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 − drei =