Erster Schultag

Quelle: pixabay

Am 13. September hat in Bayern die Schule wieder angefangen. Für viele Kinder war das der allererste Schultag.

In Deutschland bekommen die Kinder an ihrem allersten Schultag eine große Schultüte. Die Schultüte ist bunt und mit einer Schleife zugebunden. Viele Schultüten haben die Eltern für ihre Kinder selbst gebastelt. Manchmal dürfen die Kinder auch dabei helfen. Bunte Schultüten kann man aber auch fertig kaufen.

 

In unserer Schule in Augsburg gab es in diesem Jahr viele besondere Schultüten. Eine Schultüte hatte sogar eine Drachen-Form.

k-p1080804

Weißt Du noch, wie Deine Schultüte ausgesehen hat? Möchtest du uns ein Bild von deiner Schultüte malen?

Wir freuen uns auf dein Bild. Schick es an: info@buntesblatt.de 

Die Schultüte ist gefüllt mit vielen leckeren und schönen Dingen. Deshalb ist es für die Erstklässler sehr spannend, wenn sie die Schultüte aufmachen dürfen. Wenn die Kinder die Schultüte ausleeren, dann purzeln viele Süßigkeiten und oft auch Schulsachen und Spielsachen heraus.

Weißt Du noch, was in Deiner Schultüte war? Ich kann mich daran nicht mehr erinnern. Das ist auch schon viele, viele Jahre her. Vielleicht schreibst oder malst du auf, was in deiner Schultüte war. Dann vergisst du es nicht.

Wie alt warst du, als du in die Schule gekommen bist? ____

Hast Du schon einmal überlegt, wie der erste Schultag in anderen Ländern gefeiert wird?
Ich habe für Dich nachgefragt und nachgelesen:

Brasilien

k-brazil-858234_1280

Quelle: pixabay

In Brasilien ist der erste Schultag im Januar. Die Kinder müssen oft weit bis zur Schule fahren. Für den ersten Schultag werden Schul-Uniformen eingekauft. Die Kinder packen die Schul-Uniform am ersten Schultag aus und ziehen sie und zum ersten Mal. In der Schule gibt es keine Feier. Die Kinder werden nur von der Lehrerin begrüßt.

 

Russland

k-map-1020171_1280

Quelle: pixabay

In Russland ist der erste Schultag ein großes buntes Fest für die ganze Familie. Die Mädchen machen sich einen Zopf und binden weiße oder bunte Schleifen in das Haar. Die ganze Schule trifft sich und hört auf die Rede des Direktors. Am ersten Schultag bekommen die Lehrerinnen von jedem Kind einen Blumenstrauß.

 

Indien

Quelle: pixabay

Quelle: pixabay

In Indien kommen die Kinder schon mit 4 Jahren in die Schule. Auch in Indien gibt es eine Schul-Uniform. Die Kinder essen einen besonderen Joghurt am ersten Schultag. Der Joghurt soll Glück bringen. Außerdem bekommen die Kinder einen roten Punkt auf die Stirn. Der Punkt heißt „Tika“ oder „Tilaka“. Der Punkt ist ein Zeichen für Segen. In Indien gehen nur wenige Mädchen in die Schule. Viele Mädchen müssen zu Hause arbeiten und können nicht in die Schule gehen. In der Schule gibt es fast nur Jungen.

Ich stelle fest: In anderen Ländern wird der erste Schultag ganz anders gefeiert. In Deutschland wurde die Schultüte erfunden. Ich finde: Das ist eine tolle Erfindung!

  

Text: Beate; Bilder: Privat oder wie angegeben von pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

6 + 3 =